Dienstag, 29. August 2017

Idun Lindell, Model

Da melde ich mich mal wieder und sollte eigentlich nicht so viel schreiben. Aber nach einigen Wochen Fotoabstinenz, habe ich mich spontan mit Idun, einem Mädchen aus Schweden, zum Shooting getroffen. Klingt alles so hochprofessionell, Model, Shooting und so weiter, ich bin ja kein professioneller Fotograf, sondern, knipse ein wenig aus Spaß. Ich mag ganz besonders Portraits, je unterschiedlicher, um so besser. Es war ein angenehm warmer Tag mit gutem Licht in einer eher neutralen Location. Ich wollte mich ganz und gar auf Idun konzentrieren. Nun, vielleicht haben wir es geschafft, unseren Spaß in den Bildern festzuhalten. Die Bilder sind sicherlich nicht perfekt, aber ich möchte auch nicht stundenlang an einem Bild rumdocktern. So fiel mir die Auswahl am Ende auch nicht so leicht. Nach mehrmaliger Durchsicht, haben sich dann doch die Favoriten herauskristallisiert und es täte mir leid, davon einige auszusortieren. So sind es eine ganze Reihe von Bildern und Collagen geworden. Für den einen oder anderen mag das vielleicht zu viel erscheinen, es wäre doch aber Schade, wenn man von einem gelungenen Shooting nur 3-4 Bilder zeigt, oder ?
Mir hat es jedenfalls sehr viel Spaß gemacht und es ist wohl nicht zu vermessen, wenn ich von 'meinem' Model das gleiche behaupte.

































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen